Qualifikationsverfahren (QV)

Das Qualifikationsverfahren setzt sich aus zwei gleichwertigen Teilen zusammen, einem Schul- und einem Betriebs-/Branchenteil. Die Details sind in der Lern- und Leistungsdokumentation ab Seite 105 beschrieben.

Daten 2022

Abgabe ALP:

14. März 2022

mündliches QV:

16. - 27. Mai 2022 (KW 20/21)

schriftliches QV:

8. Juni 2022 vormittags

Downloads

ALP BOG

ALP  SOG

Kriterienkatalog

Aufgebot

Die Kandidatinnen und Kandidaten werden durch die igkgzug-uri über «educola» aufgeboten.

Ausbildungs- und Leistungsprofil (ALP)

Probleme beim Öffnen?

Für das problemlose Verwenden respektive Öffnen der (dynamischen) ALP-Formulare benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, möglichst in der aktuellen Version. (Das PDF Formular nutzt erweiterte Formular-Funktionen, die nur der Reader zu 100% unterstützt).

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Adobe Acrobat Reader auf ihrem PC oder Mac installiert haben.

  2. Speichern Sie das ALP-Formular erst auf dem Desktop (mit rechter Maustaste auf den Pfeil & "Ziel speichern unter" anwählen) und öffnen Sie es dann erst mit dem Adobe Acrobat Reader (evtl. müssen Sie dafür das Dokument auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste anklicken und unter «Öffnen mit» den Adobe Acrobat Reader auswählen).

Download

mündliches QV

Grundlage für die mündliche Abschlussprüfung ist das Ausbildungs- und Leistungsprofil (ALP). Der Kriterienkatalog bildet die Bewertungsgrundlage für die Expertinnen und Experten.

schriftliches QV

Das schriftliche Qualifikationsverfahren dauert 90 Minuten und umfasst berufspraktische Aufgaben, Situationen und Inhalte, wie sie im Arbeitsalltag vorkommen. Diese Inhalte werden unter dem Aspekt von Wissen und Handlungsorientierung geprüft.

Übungsserien

Betriebsgruppen

KandidatInnen der Betriebsgruppen Advokatur sowie AHV/Ausgleichskasse beziehen die Vorlage des ALP / Kriterienkataloges direkt bei der jeweiligen Betriebsgruppe.

Advokatur

AHV / Ausgleichskasse

pexels-thisisengineering-3861962.jpg