pexels-cowomen-2041627.jpg

Berufs- und Praxisbildner/-in

Sie sind neu als Berufs- oder Praxisbildner/-in tätig und haben noch keine oder wenig Erfahrung mit den Instrumenten der betrieblichen Ausbildung? Benötigen Sie vertiefte Hintergrundinformationen und Tipps und Tricks im Zusammenhang mit dem Einsatz der Lern- und Leistungsdokumentation, der Plattform Konvink, dem Ausbildungsprogramm oder der Arbeits- und Lernsituation?

unsere Workshops

Daten:

auf Anfrage

Zeit:

13:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Klubschule Migros Zug
Industriestrasse 15b
6300 Zug

Preis:

CHF 150.00

Teilnehmer:

Min. 8  / Max 12 Personen

Basiskurs für Berufsbildner/-innen

Wir bieten selbst keinen Basiskurs für Berufsbildner/-innen (Lehrmeisterkurs) an. Bei Interesse empfehlen wir den Kurs beim Amt für Berufsbildung, Zug zu besuchen.

Übersicht der verfügbaren Kurse 

Expertin / Experte werden

Anforderungen

Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten

  • verfügen über eine qualifizierte fachliche Bildung sowie über angemessene pädagogische und methodisch didaktische Fähigkeiten.

  • verfügen im Minimum über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis für den Berufsbereich, in dem sie prüfen.

  • bringen einige Jahre Erfahrung in der betrieblichen Bildung mit.

  1. Melden Sie sich für den Expertenkurs beim Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) an.
     

  2. Füllen Sie den Wahlvorschlag aus und senden Sie uns das
    unterschriebene Dokument inkl. einer Kopie des AHV-Ausweises zu.
     

  3. Sie werden offiziell durch das Amt für Berufsbildung gewählt und erhalten damit den Auftrag, im Namen der Verwaltung Prüfungen oder Teile von Prüfungen vorzubereiten und durchzuführen.

ÜK-Leiter/in werden

Neue und motivierte ÜK-Leitende sind bei uns immer willkommen, insbesondere, wenn sie über methodisch / didaktische Kenntnisse, bzw. Erfahrungen verfügen.
Im Sinne des gegenseitigen Kennenlernens ist ein Einstieg als Prüfungsexperte/in erwünscht.


Eine weitere Voraussetzung ist das SVEB-Zertifikat (Stufe 1) oder eine entsprechende berufspädagogische Ausbildung im Gebiet der Erwachsenenbildung. Für die SVEB-Kurse gibt es verschiedene Anbieter. Das EHB führt spezifische Kurse für ÜK-Leitende durch – auch das ist wärmstens zu empfehlen.

Anforderungsprofil

pexels-cowomen-2041627.jpg